Hinweis: Das Verwaltungsgericht Cottbus hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

VG Cottbus

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Pressemitteilung vom 27. Mai 2013

Verwaltungsgericht Cottbus
Zastojnske sudnistwo Chosebuz

- Der Pressesprecher -
Vom-Stein-Straße 27, 03050 Cottbus

An die Vertreter der Medien


Pressemitteilung vom 27.05.2013

In drei vermögensrechtlichen „Musterverfahren“ hat die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Cottbus die Klage des Fürsten zu Solms-Baruth auf Rückübertragung von Grundstücken in Golßen und Rietzneuendorf (Landkreis Dahme-Spreewald) abgewiesen.

In der mündlichen  Verhandlung vom 23. Mai 2013 wurde insbesondere erörtert, ob der Alteigentümer sein Grundvermögen während der Herrschaft des Nationalsozialismus durch eine Enteignung  oder auf andere Weise verloren hatte.

(Az.: U.a. VG 1 K 621/12 und VG 1 K 623/12)

Die Urteile können mit Beschwerde vor dem Bundesverwaltungsgericht angefochten werden.

Im Auftrag

(Dr. Nocon)