Hinweis: Das Verwaltungsgericht Cottbus hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

VG Cottbus

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Pressemitteilung vom 04.01.2005

Neuer Präsident des Verwaltungsgerichts Cottbus tritt sein Amt an

Der neue Präsident des Verwaltungsgerichts Cottbus Andreas Knuth hat gestern sein Amt angetreten. Er folgt der ehemaligen Präsidentin Schreiber, die mit Wirkung vom 1. Juli 2002 zur Präsidentin des Polizeipräsidiums Frankfurt (Oder) ernannt wurde. Seit diesem Tag ist das Verwaltungsgericht von dem Vizepräsidenten Georg Mühlenhöver geleitet worden. Der 48-jährige Präsident des Verwaltungsgerichts, der seit Dezember 1987 Richter ist und im Alter von 40 Jahren zum Vorsitzenden Richter ernannt wurde, war zuletzt Vizepräsident und Pressesprecher des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder) und leitete dort seit Februar 1999 eine Kammer mit dem Schwerpunkt öffentliches Bau- und Umweltrecht. Zuvor war er jahrelang an den Verwaltungsgerichten Berlin und Potsdam tätig. (Vogt) Pressedezernent